CoreAgent

DedicatedAgentToCustomerGroups

Defines groups that enable agent exclusive assignation to customers. Dedicated agents can only see the assigned customers’ information like customer details, customer users of the customer, tickets of the customer etc. Dedicated agents will not see other customers’ information.

To use this feature:

  • Make sure that CustomerGroupSupport is enabled.

  • Create a new group via Groups setting where both agents and customers should be member of. Each customer has to have an own group. Do not use the users group for this feature.

  • Assign the customer to the group via Customers ↔ Groups setting.

  • Assign the dedicated agents to the group via Agents ↔ Groups setting. You can also use Agents ↔ Roles instead.

  • Add all groups to this setting where exclusive assignation should be take into.

Diese Einstellung ist standardmäßig nicht aktiv.

Standardwert:

--- []

AgentConfirmation

Definiert Agent-Bestätigungsmeldungen.

Diese Einstellung ist standardmäßig nicht aktiv.

Standardwert:

---
- ButtonText: I Acknowledge
  ID: '1'
  Link: ''
  LinkText: ''
  Text: This is an example message that must be acknowledged by the users by clicking
    the I Acknowledge button. Please change it to your personal needs.
  Title: Acknowledge

AuthPostAuthModule###1000-PasswordChange

Definiert das Modul zur Kennwortänderung nach der Authentifizierung.

Diese Einstellung kann nicht deaktiviert werden.

Standardwert:

Kernel::System::Auth::PostAuth::PasswordChange

AuthPostAuthModule###2000-TwoFactorSetup

Definiert das Modul zur Kennwortänderung nach der Authentifizierung.

Diese Einstellung kann nicht deaktiviert werden.

Standardwert:

Kernel::System::Auth::PostAuth::TwoFactorSetup

AuthPostAuthModule###3000-AgentConfirmation

Definiert das Agenten-Bestätigungsmodul nach der Authentifizierung.

Diese Einstellung kann nicht deaktiviert werden.

Standardwert:

Kernel::System::Auth::PostAuth::AgentConfirmation

AgentFrontend::Avatar::AllowedImageTypeList

Definiert die Liste der zulässigen Bilddateitypen, die als Agent-Avatar-Bildtyp verwendet werden können. Sowohl bei den Schlüsseln als auch bei den Werten wird die Groß- und Kleinschreibung nicht berücksichtigt. Die Schlüsselseite sollte den Namen des MIME-Typs enthalten. Die Werteseite kann mehrere Erweiterungen für diesen Mime-Typ enthalten, die durch Kommata getrennt sein sollten.

Diese Einstellung kann nicht deaktiviert werden.

Standardwert:

---
image/jpeg: jpeg,jpg
image/png: png

AgentFrontend::Avatar::Fallback

Legt fest, welche Avatar-Engine für die Avatare des Agent-Interface genutzt werden soll. Wenn „Keine“ ausgewählt ist, werden stattdessen die Initialen des jeweiligen Nutzers angezeigt. Bitte beachten Sie, dass jede Auswahl außer „Keine“ dazu führt, dass die verschlüsselte E-Mail-Adresse des jeweiligen Nutzers an einen externen Dienst übertragen wird.

Diese Einstellung kann nicht deaktiviert werden.

Standardwert:

Gravatar

AgentFrontend::Breadcrumb::Home

Definiert, welche Routenkomponente für das Startsymbol der Navigation (Breadcrumb) verwendet werden soll. Die Routenkomponenten werden in Einstellungen definiert, bei denen der Name der Einstellung mit “AgentFrontend::Route” beginnt.

Diese Einstellung kann nicht deaktiviert werden.

Standardwert:

Dashboard

AgentFrontend::CustomizationColors

Liste der Farben in hexadezimaler RGB-Darstellung, die bei der Anpassung der Agentenschnittstelle zur Auswahl stehen werden. Stellen Sie sicher, dass die Farben dunkel genug sind, damit weißer Text darüber gelegt werden kann.

Standardwert:

---
- '#000000'
- '#1E1E1E'
- '#3A3A3A'
- '#545453'
- '#6E6E6E'
- '#878687'
- '#888787'
- '#A09FA0'
- '#B8B8B8'
- '#D0D0D0'
- '#E8E8E8'
- '#FFFFFF'
- '#891100'
- '#894800'
- '#888501'
- '#458401'
- '#028401'
- '#018448'
- '#008688'
- '#004A88'
- '#001888'
- '#491A88'
- '#891E88'
- '#891648'
- '#FF2101'
- '#FF8802'
- '#FFFA03'
- '#83F902'
- '#05F802'
- '#03F987'
- '#00FDFF'
- '#008CFF'
- '#002EFF'
- '#8931FF'
- '#FF39FF'
- '#FF2987'
- '#FF726E'
- '#FFCE6E'
- '#FFFB6D'
- '#CEFA6E'
- '#68F96E'
- '#68FDFF'
- '#68FBD0'
- '#6ACFFF'
- '#6E76FF'
- '#D278FF'
- '#FF7AFF'
- '#FF7FD3'

AgentFrontend::ExternalScripts

Definiert die Liste der externen Skriptressourcen, die in das Agenten-Interface aufgenommen werden sollen. Sie müssen die Blockierung der von diesen Skripten verwendeten Domänen in der Einstellung WebApp::Server::AdditionalOrigins noch aufheben. Bitte beachten Sie, dass Änderungen an dieser Einstellung einen Neustart des Webservers erfordern (bin/otrs.WebServer.pl –deployy-assets).

Diese Einstellung kann nicht deaktiviert werden.

Standardwert:

--- []

AgentFrontend::Gravatar::DefaultImage

Legt fest, welches Avatar-Standardbild für den aktuellen Agenten verwendet werden soll, wenn der E-Mail-Adresse des Agenten kein Gravatar zugeordnet ist. Weitere Informationen finden Sie unter https://gravatar.com/site/implement/images/.

Diese Einstellung kann nicht deaktiviert werden.

Standardwert:

mp

AgentFrontend::InlineScripts

Definiert die Liste der Inline-Skripte , die in das Agenten-Interface aufgenommen werden sollen. Sie müssen die Blockierung der von diesen Skripten verwendeten Domänen in der Einstellung WebApp::Server::AdditionalOrigins noch aufheben. Bitte beachten Sie, dass Änderungen an dieser Einstellung einen Neustart des Webservers erfordern (bin/otrs.WebServer.pl –deployy-assets).

Diese Einstellung kann nicht deaktiviert werden.

Standardwert:

--- []

AgentFrontend::PendingDiffTime

Zeit in Sekunden wird der aktuellen Zeit hinzugefügt wenn ein unerledigter-zustand gesetzt wird (Standard: 86400 = 1 Tag).

Diese Einstellung kann nicht deaktiviert werden.

Standardwert:

86400

AgentFrontend::Ticket::TextAreaEmail

Definiert die zulässige Breite für den E-Mail-Textbereich.

Diese Einstellung kann nicht deaktiviert werden.

Standardwert:

82

AgentFrontend::TicketCreate::NewResponsibleSelection

Zeigt eine Auswahl für den Verantwortlichen in Telefon- und E-Mail-Tickets in den Ansichten zur Ticketerstellung an.

Diese Einstellung kann nicht deaktiviert werden.

Standardwert:

1

AgentFrontend::UserIdleTime

Definiert die Zeitspanne (in Minuten), bevor ein Agent aufgrund von Inaktivität als untätig betrachtet wird. Alle Anfragen, die nach Ablauf dieser Zeit gestellt werden, verlängern die entsprechende Sitzung nicht.

Diese Einstellung kann nicht deaktiviert werden.

Standardwert:

5

AutoComplete::Agent###Default

Definiert die Konfigurationsoptionen für die Autovervollständigungs-Funktion.

Standardwert:

---
AutoCompleteActive: '1'
ButtonText: Search
MaxResultsDisplayed: '20'
MinQueryLength: '2'
QueryDelay: '100'

AutoComplete::Agent###DynamicFieldContactWithData

Definiert die Konfigurationsoptionen für die Autovervollständigung.

Diese Einstellung kann nicht deaktiviert werden.

Standardwert:

---
AutoCompleteActive: '1'
ButtonText: Search
MaxResultsDisplayed: '20'
MinQueryLength: '2'
QueryDelay: '100'

AutoComplete::Agent###DynamicFieldDatabaseSearch

Definiert die Konfigurationsoptionen für die Autovervollständigung.

Diese Einstellung kann nicht deaktiviert werden.

Standardwert:

---
AutoCompleteActive: '1'
ButtonText: Search
MaxResultsDisplayed: '20'
MinQueryLength: '2'
QueryDelay: '100'

ExternalFrontend::Avatar::AllowedImageTypeList

Legt die Liste der zulässigen Bilddateitypen fest, die als Avatarbildtyp verwendet werden können. Sowohl bei den Schlüsseln als auch bei den Werten wird die Groß- und Kleinschreibung nicht berücksichtigt. Die Schlüsselseite sollte den Namen des MIME-Typs enthalten. Die Werteseite kann mehrere Erweiterungen für diesen Mime-Typ enthalten, die durch Kommata getrennt sein sollten.

Diese Einstellung kann nicht deaktiviert werden.

Standardwert:

---
image/jpeg: jpeg,jpg
image/png: png

Frontend::CommonParam###QueueID

Standard-Queue-ID welche von OTRS in der Agentenoberfläche verwendet wird.

Diese Einstellung kann nicht deaktiviert werden.

Standardwert:

0

Frontend::CommonParam###TicketID

Standard-Ticket-ID welche von OTRS in der Agentenoberfläche verwendet wird.

Diese Einstellung kann nicht deaktiviert werden.

Standardwert:

''

ModernizeMaxNumberOfOptions

Legt die maximale Anzahl von Optionen fest, für die das Eingabefeld als „modern“ initialisiert wird. Der Standardwert ist aus Performance-Gründen 1000.

Diese Einstellung kann nicht deaktiviert werden.

Standardwert:

1000

NewTicketInNewWindow::Enabled

Wenn aktiviert, werden TicketPhone und TicketEmail in neuen Fenstern geöffnet.

Diese Einstellung kann nicht deaktiviert werden.

Standardwert:

0

Ticket::Frontend::AccountTime

Aktiviert die Zeitabrechnung.

Diese Einstellung kann nicht deaktiviert werden.

Standardwert:

1

Ticket::Frontend::CustomerInfoCompose

Zeigt Informationen zum jeweiligen Kundenbenutzer (Telefon und E-Mail) im Verfassen-Bildschirm.

Diese Einstellung kann nicht deaktiviert werden.

Standardwert:

1

Ticket::Frontend::ListType

Zeigt Queues als Liste oder Baumstruktur (mit Eltern-/Kind-Beziehung) an.

Diese Einstellung kann nicht deaktiviert werden.

Standardwert:

tree

Ticket::Frontend::MaxQueueLevel

Definiert die maximale Tiefe von Queues.

Diese Einstellung kann nicht deaktiviert werden.

Standardwert:

5

Ticket::Frontend::TextAreaNote

Erlaubte Breite für Notiz erstellen-Fenster.

Diese Einstellung kann nicht deaktiviert werden.

Standardwert:

78
Nach oben scrollen